Les étapes de la recette

Schaumiges Praliné

  1. Die Kuvertüre bei 45 °C schmelzen und mit dem Praliné mischen. Auf 24 °C abkühlen lassen. Auf einer Arbeitsplatte kristallisieren lassen. Diese Masse mit dem Rührgerät mit Rührblatt schaumig schlagen, ohne 25–26 °C zu überschreiten.

Sprühmasse

  1. Alle Zutaten miteinander verschmelzen. Vor Gebrauch durch ein trichterförmiges Sieb geben. Auf 45 °C erhitzen und anschließend auf 29 °C abkühlen, um die Sprühmasse zu vorkristallisieren.

Aufbau und fertigstellung

Das schaumige Praliné herstellen und bei 17 °C kristallisieren lassen.
Die Sprühmasse temperieren und ein wenig davon auf eine Silikonbackmatte sprühen, bei Raumtemperatur beiseite stellen.
Mit einem Spritzbeutel mit 8-mm-Tülle Praliné-Tropfen (ca. 6 g) auf die überzogene Silikonbackmatte dressieren.
Die gehackten, gerösteten Mandeln um die Tropfen verteilen, Schokoladenfolie darauflegen und diese leicht andrücken. Überschüssige Mandeln entfernen.
Bei 17 °C und einer Luftfeuchtigkeit von 60 % 24 Stunden lang kristallisieren lassen.

Mithilfe eines Gebläses mit Vollmilchkuvertüre überziehen.

Tipp:
Die Taler können erneut mithilfe einer Sprühpistole überzogen werden, damit sie beim finalen Überzug schön fest sind.

Benötigen Sie Hilfe?

Häufig gestellte Fragen

Eine Frage zu Ihrer Bestellung, die den Betrieb der Website oder eine technische Frage für Ihre Rezepte?

Siehe unsere Antworten

Senden Sie uns eine Frage per E-Mail

Senden Sie eine Nachricht
Weniger anzeigen
Fermer