Unsere Qualitätsstrategie

KURS AUF HERAUSRAGENDE QUALITÄT ...
Seit über 15 Jahren findet bei uns ein alljährliches Beurteilungsritual unseres Qualitätsmodells statt, anfangs in Form von Selbsteinschätzungen, seit 2011 mithilfe von externen Beurteilungen (EFQM, aber auch AFAQ26000 und ECOVADIS).
Lebensmittelsicherheit, Gesundheit, Umweltschutz, eingeschränkter Energieverbrauch und Sicherheit: Wir behalten jeden Verfahrensschritt durch integriertes Management unter Kontrolle, um alle Projekte fachübergreifend zu überwachen. Entdecken Sie unsere Auszeichnungen und Zertifizierungen.

Anerkannte Qualität

  • 2003/2004 – Prix Qualité Rhône Alpes et France Modèle d’excellence

Dieser Preis wird jedes Jahr an französische Unternehmen verliehen, die in Qualität und Verfahrensoptimierung neue Maßstäbe setzen, sowohl in puncto Innovation als auch bei der Herstellung oder im Kundenservice.

 

  • 2004 – OHSAS 18001

Wir haben ein Mitbestimmungs-Management installiert, um eine konstante Optimierung der Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter zu gewährleisten. Dieses Konzept basiert auf drei Hauptkomponenten:

- Risikoeindämmung: angepasste Maschinen und Räumlichkeiten
- Verbesserte Arbeitsbedingungen: Reduzierung des Lärms und der Beschwerlichkeit der Arbeit
- Verhalten des Personals: Schulung, Einhaltung der Sicherheitsvorkehrungen, allgemeine Wachsamkeit, damit jeder auf seine eigene Sicherheit und die der anderen achtet.

 

  • 2005 – ISO 14001

Diese Zertifizierung erhielten wir für unsere konkreten Umweltmaßnahmen:
- Verringerung unseres Wasser- und Energieverbrauchs
- Verringerung unserer Abfälle bei gleichzeitiger Erhöhung der Wiederverwertungsrate
- Verringerung der Risiken unbeabsichtigter Verschmutzungen
- Harmonische Integration unserer Standorte in die Umgebung

 

  • 2006 – ISO 22000 und 2016 – FSSC 22000

Es ist für uns eine Selbstverständlichkeit, unseren Kunden Produkte zu liefern, die ausnahmslos eine hundertprozentige Lebensmittelsicherheit garantieren. In diese Zielsetzung sind alle unsere Mitarbeiter eingebunden, von der Identifizierung und Beherrschung der kritischen Punkte bis hin zur Definierung und Umsetzung der zu ergreifenden Maßnahmen. Diese Initiative wurde 2006 und erneut 2016 mit einer internationalen Zertifizierung anerkannt.

 

  • 2008 – TPM-Qualitätspreis 

Valrhona ist der erste europäische Schokoladenhersteller, der diese von JIPM vergebene Auszeichnung erhielt. Dieser Preis steht für eine weitere Stufe in den Qualitätsgarantien, die wir unseren Kunden bieten wollen.

 

  • 2012 – Auszeichnung Great Place To Work

Valrhona erhält den Great Place to Work-Preis als verantwortungsvolles Unternehmen mit arbeitnehmerfreundlicher Unternehmensphilosophie und herausragenden sozialen Leistungen. Seit 2012 rangiert Valrhona ununterbrochen in der Top 15 der besten Arbeitgeber Frankreichs.

 

  • 2015  ISO 50001

​Diese Zertifizierung ist eine Anerkennung der eingerichteten Maßnahmen zur Reduzierung des Energieverbrauchs und der CO2-Bilanz, die wir durch eine Optimierung unserer Herstellungsprozesse, intensive Mitarbeiterschulung und die Einbeziehung jedes Einzelnen in die getroffenen Vorkehrungen erzielt haben.

 

  • 2015 – EFQM R4E 5* Excellence Award  Anerkennung des Qualitätsmodells

Dieser Preis erkennt die Leistung unserer Organisation und ihre Resultate an. Es gibt drei Ebenen der Anerkennung, wobei 5* die höchste Stufe ist und zur Teilnahme am Wettbewerb um den EFQM Excellence-Award berechtigt. Die Zielsetzungen sind:
- Begeisterung aufbauen und zu kontinuierlicher Optimierung motivieren
- eine Qualitätskultur entwickeln
- die Leistung steigern
- internationale Anerkennung erzielen

Benötigen Sie Hilfe?

Häufig gestellte Fragen

Eine Frage zu Ihrer Bestellung, die den Betrieb der Website oder eine technische Frage für Ihre Rezepte?

Siehe unsere Antworten

Senden Sie uns eine Frage per E-Mail

Senden Sie eine Nachricht
Weniger anzeigen
Fermer