Privatsphäre

1. Wer sind wir?

1.1 Verantwortlicher für die Datenverarbeitung
Die folgenden Informationen werden Ihnen zur Verfügung gestellt, um Sie über die Datenschutzverpflichtungen von Vincent Pontier, VALRHONA SAS, einem Unternehmen mit Sitz in 12 Avenue PRESIDENT ROOSEVELT – 26600 TAIN L'HERMITAGE – Frankreich, der als Verantwortlicher für die Verarbeitung der in diesem Dokument genannten personenbezogenen Daten fungiert, im Folgenden als „der Verantwortliche“ oder „wir“ bezeichnet, zu informieren.

1.2 Unser Verantwortlicher für die IT- und Freiheitsrichtlinien
Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung hat einen Verantwortlichen für die IT- und Freiheitsrichtlinien ernannt, der per E-Mail unter folgender Adresse erreichbar ist: vincent.pontier@valrhona.fr 
oder per Post an folgende Adresse: Vincent PONTIER, Société Valrhona, 315 allée des Bergerons, 26600 – Mercurol Veaunes Cedex – Frankreich.

Der Datenschutzbeauftragte ist unter folgender Adresse erreichbar: dpo@savencia.com.

2. Von uns verarbeitete personenbezogene Daten 
Im Rahmen der Verarbeitung personenbezogener Daten erhebt und verarbeitet der Verantwortliche folgende Daten:

  • Profil (Beruf, Auszubildender oder Verbraucher), Land, Zivilstand, Nachname, Vorname(n), E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Ort, Postleitzahl
  • Bei Valrhona-Kunden: Kundennummer, Rechnungsadresse, Lieferadresse, Bestellinformationen, Rechnungen, Gutschrift, Treuepunkte usw.

3. Zweck und Rechtsgrundlage unserer Datenverarbeitung
3.1 Zweck unserer Datenverarbeitung 

Die von uns durchgeführten Verarbeitungen werden für folgende Zwecke durchgeführt:

  • Verwaltung der Inhalte einer Website;
  • Verwaltung und Verfolgung von Bestellungen, Gutschriften, Rechnungen;
  • Verwaltung der Marketingkommunikation / Kommunikation mit Kunden und Interessenten;
  • Verfolgung des Kundenbesuchsverlaufs;
  • Verfolgung der Kundenbeziehungen und -beschwerden;
  • Besuchsanalyse;
  • Kategorisierung der Kunden.

3.2 Rechtsgrundlage unserer Datenverarbeitung 
Die Datenverarbeitung wird von uns nur durchgeführt, wenn mindestens eine der folgenden Bedingungen erfüllt ist:

  • dass Ihre Zustimmung zur Verarbeitung eingeholt wurde;
  • dass das Vorliegen unseres berechtigten Interesses oder des Interesses eines Dritten rechtfertigt, dass wir die Verarbeitung der betreffenden personenbezogenen Daten durchführen;
  • dass die Erfüllung eines Vertrages zwischen uns und Ihnen erfordert, dass wir die Verarbeitung der betreffenden personenbezogenen Daten durchführen;
  • dass wir an gesetzliche und regulatorische Verpflichtungen gebunden sind, die die Durchführung der Verarbeitung der betreffenden personenbezogenen Daten erfordern.

3.3. Verfolgung berechtigter Interessen 
Die berechtigten Interessen des Verantwortlichen für die Datenverarbeitung können insbesondere darin bestehen, die Kontinuität seiner Tätigkeit zu ermöglichen, das Verbrauchererlebnis zu verbessern, Loyalität der Verbraucher aufzubauen und die Erwartungen der Verbraucher zu verstehen.

4. Empfänger Ihrer Daten 
Die von uns erfassten Daten und diejenigen, die zu einem späteren Zeitpunkt erfasst werden, sind für uns als Verantwortlicher für die Datenverarbeitung bestimmt.

Wir stellen sicher, dass nur berechtigte Personen Zugang zu diesen Daten haben. Unsere Subunternehmer/Dienstleister können Empfänger dieser Daten sein, um die ihnen von uns anvertrauten Leistungen zu erbringen.

Ihre personenbezogenen Daten können Gegenstand einer Abstimmung, Zusammenführung oder einem Austausch zwischen allen Mutter-, Schwester- und Tochtergesellschaften des Verantwortlichen für die Datenverarbeitung sein.

Sie können diesen Unternehmen für die in dieser Informationsschrift genannten Zwecke mitgeteilt werden. Diese Vorgänge werden auf der Grundlage von Instrumenten durchgeführt, die den geltenden Vorschriften entsprechen und in der Lage sind, den Schutz und die Achtung Ihrer Rechte zu gewährleisten.

5. Übermittlung Ihrer Daten 
Im Rahmen der angebotenen Dienstleistungen übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten an Empfänger in den folgenden Ländern: Frankreich ; Vereinigte Staaten ; Italien ; Spanien ; Deutschland ; Schweiz ; Großbritannien ; Schweden ; Vereinigte Arabische Emirate ; Hongkong ; Singapur ; China ; Taiwan ; Südkorea ; Australien ; Japan ; Marokko ; 

Diese Übermittlungen sind durch Rechtsinstrumente geregelt, die dem geltenden Rechtsrahmen entsprechen. 

6. Zeiträume der Datenspeicherung 
Die Zeiträume der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten stehen im Verhältnis zu den Zwecken, für die sie erhoben wurden. Daher organisieren wir unsere Richtlinien zur Datenspeicherung wie folgt:

  • Kundenwerbung - 3 Jahre* ab dem letzten von Ihnen eingeleiteten Kontakt oder gegebenenfalls ab Ende der Geschäftsbeziehung zuzüglich der Dauer der gesetzlichen Verjährungsfrist  
  • Kunde - Im Rahmen der abgeschlossenen Verträge werden die Daten für die Dauer der Geschäftsbeziehung zuzüglich der Dauer der gesetzlichen Verjährungsfrist gespeichert.
  • Cookies - 13 Monate* ab dem Zeitpunkt der Installation auf Ihrem Gerät
  • Vertrag über einen Betrag von mehr als 120 € für Abrechnungszwecke - 10 Jahre** (unveränderliche gesetzliche Dauer) ab Vertragsabschluss
  • Im Falle der Ausübung des Rechts auf Zugang, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung: die Daten von Identitätsnachweisen und Informationen, die es ermöglichen, diesen Rechten Rechnung zu tragen - 1 Jahr** nach Eingang des Antrags
  • Im Falle der Ausübung des Widerspruchsrechts: die Daten von Identitätsnachweisen und Informationen, die es ermöglichen, dem Widerspruchsrechts Rechnung zu tragen - 6 Jahre* nach Eingang des Antrags

7. Ihnen gewährte Rechte 
7.1 Wie Sie Ihre Rechte ausüben können
Sie können Ihre Rechte ausüben, indem Sie 
eine E-Mail an folgende Adresse: scvalrhona@valrhona.fr oder einen Brief an folgende Adresse schicken: SERVICE CLIENT VALRHONA, 315 allée des Bergerons – CS20040 – 26600 MERCUROL-VEAUNES – Frankreich.

Dazu müssen Sie Ihre(n) Nachnamen und Vornamen sowie die Adresse, an die die Antwort geschickt werden soll, deutlich angeben.

Grundsätzlich können Sie all Ihre Rechte ohne Gebühr ausüben. In Bezug auf das Recht auf Zugang können Sie jedoch aufgefordert werden, eine angemessene Gebühr für die Verwaltungskosten für jede Kopie der von Ihnen angeforderten Daten zu bezahlen.

Was das Recht auf Auskunft betrifft, ist der Verantwortliche für die Datenverarbeitung nicht verpflichtet, darauf zu reagieren, wenn Sie die von Ihnen angeforderten Informationen bereits haben . 

Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung wird Sie informieren, wenn er Ihrem Ersuchen nicht nachkommen kann.

Diese Rechte sind nicht absolut und unterliegen bestimmten Bedingungen wie:

  • geltendem lokalen Recht auf Schutz personenbezogener Daten oder Datenschutz; und
  • Gesetzen und Vorschriften, die für Sie gelten.

Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung möchte Sie darüber informieren, dass die Nichtbereitstellung von Informationen oder die Änderung Ihrer Daten Folgen für die Bearbeitung bestimmter Anfragen im Rahmen der Erfüllung von Vertragsbeziehungen haben kann und dass Ihr Antrag auf Ausübung Ihrer Rechte für Folgezwecke für 6 Jahre bezüglich der Ausübung des Widerspruchsrechts und 1 Jahr bezüglich der Ausübung der anderen Rechte aufbewahrt wird. 

Alle Rechte, die Ihnen zustehen, sind nachstehend aufgeführt.

7.2 Ihr Recht auf Auskunft
Sie erkennen an, dass diese Informationsschrift Sie über die Zwecke, den rechtlichen Rahmen, die Interessen, die Empfänger oder Empfängerkategorien, an die Ihre personenbezogenen Daten weitergegeben werden, und über die Möglichkeit der Übermittlung von Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation informiert.

Zusätzlich zu diesen Informationen und um eine faire und transparente Verarbeitung Ihrer Daten zu gewährleisten, erklären Sie, dass Sie zusätzliche Informationen über Folgendes erhalten haben:

  • den Zeitraum, für den Ihre personenbezogenen Daten gespeichert werden;
  • das Bestehen von Rechten, die Ihnen zustehen, und die Bedingungen für ihre Ausübung.

Sollten wir uns entscheiden, Daten für andere als die angegebenen Zwecke zu verarbeiten, werden Sie über diese neuen Zwecke informiert .

7.3 Ihr Recht auf Zugang und Berichtigung Ihrer Daten
Durch die Ausübung dieses Rechts erhalten Sie die Bestätigung, dass Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden oder nicht, und wenn sie behandelt werden, haben Sie Zugang zu Ihren Daten sowie zu Informationen über:

  • die Zwecke der Verarbeitung;
  • die Kategorien der jeweiligen personenbezogenen Daten;
  • die Empfänger oder Empfängerkategorien, insbesondere solche, die in Drittländern ansässig sind;
  • soweit möglich, die vorgeschlagene Aufbewahrungsdauer der personenbezogenen Daten oder, wenn nicht möglich, die Kriterien zur Bestimmung dieser Dauer;
  • das Bestehen des Rechts, den Verantwortlichen für die Datenverarbeitung aufzufordern, Ihre personenbezogenen Daten zu berichtigen oder zu löschen; das Bestehen des Rechts, eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen; und das Bestehen des Rechts, dieser Verarbeitung zu widersprechen;
  • das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen;
  • Informationen über die Herkunft der Daten, wenn sie nicht direkt von den betroffenen Personen erhoben werden;
  • das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung, einschließlich der Erstellung von Profilen, und in letzterem Fall relevanter Informationen über die zugrunde liegende Logik sowie die Bedeutung und die erwarteten Folgen einer solchen Verarbeitung für die betroffenen Personen.

Sie können uns auffordern, Ihre personenbezogenen Daten zu korrigieren oder zu vervollständigen, wenn sie unrichtig, unvollständig, mehrdeutig oder veraltet sind.

7.4 Ihr Recht auf Löschung Ihrer Daten
Sie können uns auffordern, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, wenn einer der folgenden Gründe vorliegt:

  • die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erfasst oder anderweitig verarbeitet wurden, nicht mehr nötig;
  • Sie widerrufen Ihre zuvor erteilte Zustimmung;
  • Sie widersprechen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn kein rechtlicher Grund für eine solche Verarbeitung vorliegt;
  • die Verarbeitung personenbezogener Daten entspricht nicht den Bestimmungen der geltenden Gesetze und Vorschriften;
  • Ihre personenbezogenen Daten wurden erfasst, als Sie noch minderjährig waren.

Die Ausübung dieses Rechts ist jedoch nicht möglich, wenn die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund von Gesetzen oder Vorschriften, insbesondere zum Beispiel zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von gesetzlichen Rechten, erforderlich ist.

7.5 Ihr Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung
Sie können verlangen, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in den durch Gesetz und Verordnung vorgesehenen Fällen eingeschränkt wird.

7.6 Ihr Recht, der Datenverarbeitung zu widersprechen (Abmeldung)
Sie haben das Recht, der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu widersprechen, wenn die Verarbeitung auf dem berechtigten Interesse des Verantwortlichen für die Verarbeitung beruht.

Bei einer direkten Mitteilung kann dieses Recht auf jede erdenkliche Weise ausgeübt werden, einschließlich Anklicken des Abmeldelinks am Ende der gesendeten Mitteilung. 

7.7 Ihr Recht auf Übertragbarkeit Ihrer Daten
Sie haben das Recht auf Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten.

Die Daten, bei denen dieses Recht ausgeübt werden kann, sind:

  • nur Ihre personenbezogenen Daten, was anonymisierte personenbezogene Daten oder Daten, die Sie nicht betreffen, ausschließt;
  • erklärende personenbezogene Daten sowie persönliche Funktionalitätsdaten;
  • personenbezogene Daten, die nicht gegen die Rechte und Freiheiten Dritter verstoßen, wie beispielsweise solche, die durch das Geschäftsgeheimnis geschützt sind.

Dieses Recht beschränkt sich auf die Verarbeitung basierend auf Ihrer Zustimmung oder auf einen Vertrag und auf personenbezogene Daten, die Sie persönlich erzeugt haben.

Dieses Recht umfasst nicht die abgeleiteten Daten, bei denen es sich um personenbezogene Daten handelt, die vom Verantwortlichen für die Datenverarbeitung erstellt wurden.

7.8 Ihr Recht, Ihre Zustimmung zu widerrufen

Wenn die von uns durchgeführten Datenverarbeitungsvorgänge auf Ihrer Zustimmung beruhen, können Sie diese jederzeit widerrufen. Wir werden dann die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen, ohne die bisherigen Vorgänge, denen Sie zugestimmt haben, zu hinterfragen.

7.9 Ihr Recht auf Rechtsbehelf 
Sie haben das Recht, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einzureichen, unbeschadet anderer administrativer oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

7.10 Ihr Recht, Post-mortem-Vorgaben festzulegen 
Sie haben die Möglichkeit, Vorgaben für die Speicherung, Löschung und Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an einen vertrauenswürdigen, zertifizierten Dritten nach Ihrem Tod festzulegen, der dafür verantwortlich ist, dass die Wünsche des Verstorbenen gemäß den Anforderungen des geltenden Rechtsrahmens respektiert werden.

8. Kontoerstellung:
Die von Ihnen angeforderten personenbezogenen Daten sind für die Erstellung Ihres Kontos und ggf. für kommerzielle Werbung notwendig.
 
Sie gehen an die für die Verarbeitung verantwortliche Valrhona SAS und basieren auf Ihrem Einverständnis.

Sie können zu den gleichen Zwecken an unseren Vertrieb, unser Marketing, unseren Kundenservice, die École Valrhona und gegebenenfalls an unsere Subunternehmer oder Partner weitergegeben werden.

Sie werden für einen Zeitraum von 3 Jahren ab dem letzten Kontakt mit Ihnen oder gegebenenfalls für die gesamte Dauer der Geschäftsbeziehung zuzüglich der Dauer der gesetzlichen Verjährungsfrist aufbewahrt.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, um keine Werbung mehr zu erhalten oder nicht mehr in unserer Kundendatenbank erfasst zu werden.

Sie können Ihr Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung, Widerspruch, Ihr Recht auf Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten und Ihr Recht auf Einschränkung der Verarbeitung ausüben, indem Sie eine E-Mail an scvalrhona@valrhona.fr oder einen Brief unter Angabe Ihrer Daten (Identität und Identitätsnachweis) an folgende Adresse schicken: Service Client Valrhona, 315 allée des Bergerons – CS20040 – 26600 MERCUROL-VEAUNES – Frankreich.


Sie haben auch das Recht, allgemeine und spezifische Bestimmungen festzulegen, wie Sie diese Rechte nach Ihrem Tod ausüben möchten.

Bei Bedarf und für weitere Informationen oder bei Streitigkeiten über Ihre Rechte können Sie sich an das DPO unter folgender Adresse wenden: dpo@savencia.com

Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der Commission Nationale Informatique et Libertés (CNIL) einzureichen, der französischen Aufsichtsbehörde, die für die Einhaltung der Verpflichtungen im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten zuständig ist.

Sie werden darüber informiert, dass Sie, wenn Sie keine telefonische Werbung wünschen, das Recht haben, sich dem Telefonmarketing zu widersetzen, indem Sie Ihre Festnetz- und/oder Mobiltelefonnummern in die kostenlose Widerspruchsliste eintragen, die über die Website www.bloctel.gouv.fr. zugänglich ist.

Sie werden darüber informiert, dass Ihre Anfrage innerhalb von 30 Tagen nach Bestätigung Ihrer Anmeldung bearbeitet wird. Diese Anmeldung ist für einen Zeitraum von 3 Jahren gültig. 

9. Datennutzung bei Anmeldung zum Newsletter: 
Die von Ihnen angeforderten personenbezogenen Daten sind notwendig, um Fragen zu beantworten, zusätzliche Informationen zu liefern oder von einem Berater kontaktiert zu werden.

Sie gehen an VALRHONA SAS, den Verantwortlichen für die Datenverarbeitung, und basieren auf dem berechtigten Interesse von VALRHONA SAS, eine Kundenbeziehung anzubieten. 

Sie können zu den gleichen Zwecken an die unterschiedlichen Dienste von VALRHONA SAS sowie an seine Partner weitergegeben werden. 

Sie werden bis zum Ende der gesetzlichen Verjährungsfrist aufbewahrt.

Sie haben ein Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung, Widerspruch, ein Recht auf Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten und ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, die Sie ausüben können, indem Sie eine E-Mail an scvalrhona@valrhona.fr oder einen Brief unter Angabe Ihrer Daten (Identität und Identitätsnachweis) an folgende Adresse schicken: 315 allée du Bergeron 26600 MERCUROL VEAUNES.

Sie haben auch das Recht, allgemeine und spezifische Bestimmungen festzulegen, wie Sie diese Rechte nach Ihrem Tod ausüben möchten.

Bei Bedarf und für weitere Informationen oder bei Streitigkeiten über Ihre Rechte können Sie sich an das DPO unter folgender Adresse wenden: dpo@savencia.com.  

Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der Commission Nationale de l‘Informatique et des Libertés (CNIL) einzureichen, der französischen Aufsichtsbehörde, die für die Einhaltung der Verpflichtungen im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten zuständig ist. 

10.  Nennung der Informationen in den E-Mails zu informativen und kommerziellen Zwecken:

  • VALRHONA SAS, der Verantwortliche für die Datenverarbeitung, verwendet Ihre persönlichen Daten zum Zweck von:  Verwaltung und Versand des Newsletters;  
  • Verwaltung und Versand der Unterlagen zur Kundenakquisition. 

Die gesammelten Daten gehen an VALRHONA SAS, den Verantwortlichen für die Datenverarbeitung, und basieren auf Ihrer Zustimmung. 

Ihre persönlichen Daten werden bis zu Ihrer Abmeldung gespeichert. Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich jederzeit unter folgendem Link abmelden: http://www2.valrhona.com/unsubscribe/

Dem französischen Datenschutzgesetz vom 6. Januar 1978 in seiner Neufassung sowie der Verordnung (EU) 2016/679 zum Schutz persönlicher Daten vom 27. April 2016 entsprechend, haben Sie ein Recht auf Zugang, Löschung, Änderung, Berichtigung, Widerspruch, Einschränkung der Verarbeitung und auf Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten. 

Sie haben schließlich das Recht, allgemeine und spezifische Bestimmungen festzulegen, wie Sie diese Rechte nach Ihrem Tod ausüben möchten.

Sie können Ihre Rechte ausüben, indem Sie eine E-Mail an scvalrhona@valrhona.fr oder einen Brief unter Angabe Ihrer Daten (Identität und Identitätsnachweis) an folgende Adresse schicken: 315 allée du Bergeron 26600 MERCUROL VEAUNES.

Bei Bedarf und für weitere Informationen oder bei Streitigkeiten über Ihre Rechte können Sie sich an das DPO unter folgender Adresse wenden: dpo@savencia.com.  

Sie haben schließlich das Recht, eine Beschwerde bei der Commission Nationale de l‘Informatique et des Libertés (CNIL) einzureichen, der französischen Aufsichtsbehörde, die für die Einhaltung der Verpflichtungen im Zusammenhang mit dem Schutz personenbezogener Daten zuständig ist.  

11. KONTAKTFORMULAR
Die von Ihnen angeforderten personenbezogenen Daten sind notwendig, um Fragen zu beantworten, zusätzliche Informationen zu liefern oder von einem Berater kontaktiert zu werden.

Sie gehen an die für die Verarbeitung verantwortliche Valrhona SAS und basieren auf dem berechtigten Interesse von Vincent PONTIER, eine Kundenbeziehung anzubieten.

Sie können zu den gleichen Zwecken an unseren Vertrieb, unser Marketing, unseren Kundenservice, die École Valrhona und gegebenenfalls an unsere Subunternehmer oder Partner weitergegeben werden.

Sie werden bis zum Ende der gesetzlichen Verjährungsfrist aufbewahrt.
 
Sie haben ein Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung, Widerspruch, ein Recht auf Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten und ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, die Sie ausüben können, indem Sie eine E-Mail an scvalrhona@valrhona.fr oder einen Brief unter Angabe Ihrer Daten (Identität und Identitätsnachweis) an folgende Adresse schicken: Service Client Valrhona, 315 allée des Bergerons – CS20040 – 26600 MERCUROL-VEAUNES – Frankreich.

Sie haben auch das Recht, allgemeine und spezifische Bestimmungen festzulegen, wie Sie diese Rechte nach Ihrem Tod ausüben möchten.

Bei Bedarf und für weitere Informationen oder bei Streitigkeiten über Ihre Rechte können Sie sich an das DPO unter folgender Adresse wenden: dpo@savencia.com.
 
Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der Commission Nationale Informatique et Libertés (CNIL) einzureichen, der französischen Aufsichtsbehörde, die für die Einhaltung der Verpflichtungen im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten zuständig ist.

Sie werden darüber informiert, dass Sie, wenn Sie keine telefonische Werbung wünschen, das Recht haben, sich dem Telefonmarketing zu widersetzen, indem Sie Ihre Festnetz- und/oder Mobiltelefonnummern in die kostenlose Widerspruchsliste eintragen, die über die Website www.bloctel.gouv.fr. zugänglich ist.

Sie werden darüber informiert, dass Ihre Anfrage innerhalb von 30 Tagen nach Bestätigung Ihrer Anmeldung bearbeitet wird. Diese Anmeldung ist für einen Zeitraum von 3 Jahren gültig.

12. Nutzung der Kundendaten: 
Die von Ihnen angeforderten personenbezogenen Daten sind für die Verwaltung und Verfolgung der Kundenbeziehungen erforderlich.
  
Sie sind für VALRHONA SAS, den Verantwortlichen für die Datenverarbeitung, bestimmt und basieren auf der Vorbereitung und/oder Ausführung eines Vertrages. Sie können zu den gleichen Zwecken an die unterschiedlichen Dienste wie Kundenservice, Marketing oder Logistik etc. weitergegeben werden.

Sie werden für die Dauer der Geschäftsbeziehung zuzüglich der Dauer der gesetzlichen Verjährungsfrist gespeichert.
  
Sie haben ein Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung, Widerspruch, ein Recht auf Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten und ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, die Sie ausüben können, indem Sie eine E-Mail an scvalrhona@valrhona.fr oder einen Brief unter Angabe Ihrer Daten (Identität und Identitätsnachweis) an folgende Adresse schicken: 315 allée du Bergeron 26600 MERCUROL VEAUNES.

Sie haben auch das Recht, allgemeine und spezifische Bestimmungen festzulegen, wie Sie diese Rechte nach Ihrem Tod ausüben möchten.

Bei Bedarf und für weitere Informationen oder bei Streitigkeiten über Ihre Rechte können Sie sich an das DPO unter folgender Adresse wenden: dpo@savencia.com.
   
Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der Commission Nationale de l‘Informatique et des Libertés (CNIL) einzureichen, der französischen Aufsichtsbehörde, die für die Einhaltung der Verpflichtungen im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten zuständig ist.

Benötigen Sie Hilfe?

Häufig gestellte Fragen

Eine Frage zu Ihrer Bestellung, die den Betrieb der Website oder eine technische Frage für Ihre Rezepte?

Siehe unsere Antworten

Senden Sie uns eine Frage per E-Mail

Senden Sie eine Nachricht
Weniger anzeigen
Fermer